Unser Angebot

Ein vielfältiges Angebot erwartet Sie, von sämtlichen bekannten Weinen der Burgunderfamilie, wie z.B. Chardonnay, Grauburgunder erstreckt es sich über Spätburgunder Blanc de Noir bis hin zu Rotwein Spezialitäten wie St. Laurent und Cabernet Dorsa. Im Premiumprogramm finden Sie ausgefallene Cuveés oder im Barrique gereifte Weine.

Bestellinformationen

Unsere Öffnungszeiten

Unser Weinverkauf ist zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet.

Montag bis Freitag
08.00 bis 12.00 Uhr und
13.00 bis 17.00 Uhr
Samstag
09.00 bis 12.00 Uhr
Sonntag
11.00 bis 15.00 Uhr
3. Oktober
Tag der deutschen Einheit
11.00 bis 15.00 Uhr
1. November
Allerheiligen
geschlossen

Sie finden uns in der Weinstrasse 110, in 67434 Neustadt/Weinstraße.

Im Herzen der Pfalz

Auf der Sonnenseite der Pfalz, in der Mitte der Deutschen Weinstraße liegt der Winzerort Hambach. Hier finden Sie von Mandelbäumen gesäumte Straßen, lauschige Gassen, rebenumkränztes Fachwerk, plätschernde Brunnen und, begünstigt durch das milde Klima und die geschützte Lage am Rande der Haardt - welches sogar Feigen reifen lässt - eine Vielzahl an Spitzenweinen auf internationalem Niveau.

Der Winzerort Hambach und seine Weinberge werden überragt durch das im Jahre 1010 erbaute Hambacher Schloß das der Kellerei ihren Namen gab. Nach wechselvoller Geschichte war es im Jahre 1832 Schauplatz des von Philipp Jakob Siebenpfeiffer und Johann Georg August Wirth initiierten Hambacher Festes, auf dem zum ersten Mal liberale freiheitliche Ideen öffentlich propagiert und für die Deutsche Einheit und Europäische Völkerfreundschaft eingetreten wurde. Es gilt seit dem als Wiege und Denkmal der Deutschen Demokratie. Von ihm aus schweift der Blick über das Rebenmeer, die Deutsche Weinstraße und die Rheinebene bis hin zum Rhein.

Die Kellerei

Die Hambacher Schloß Kellerei eG gilt als kleinste eigenständige Winzergenossenschaft in der Pfalz mit rd. 100 Mitgliedern - gleichzeitig ist sie eine der ältesten Winzergenossenschaften Deutschlands. Innovationen gehören zur Tradition des Unternehmens, weshalb es auch als Fördermitglied zu den Gründungsvätern von Wein Live gehört. Ca.50 Hektar werden bewirtschaftet und über 60 Weine und Sekte vermarktet. Das Angebot ist sehr vielfältig und erstreckt sich von sämtlichen bekannten Weinen der Burgunderfamilie, wie z.B. Chardonnay, Grauburgunder über Spätburgunder Blanc de Noir bis hin zu Rotwein Spezialitäten wie St.Laurent und Cabernet Dorsa. Im Premiumprogramm finden Sie ausgefallene Cuveés wie den Cuveé Siebenpfeiffer und Cuveé Castanella, ebenso wie Cabernet Mitos/Merlot im Barrique gereift.

Besonderen Wert legt die Hambacher Schloß Kellerei eG auf eine hohe Qualität der Weine. Dies wird auch regelmäßig durch eine Vielzahl an Auszeichnungen eindrucksvoll bestätigt.

An einem geschichtsträchtigen Ort

Der heutige Firmensitz ist das ehemalige Gutshaus Lichtenberger. Dieses wurde im Jahre 1847 von Carl Theodor Lichtenberger erbaut. Im identischen Baustil wurde gleichzeitig von derselben Baufirma für den König von Bayern, das Schloss Ludwigshöhe erbaut. König Ludwig I. von Bayern feierte am 08.07.1854 den Geburtstag seiner Frau, Königin Theresia, im Gutshaus Lichtenberger.

1902 wurde das Gebäude für 20.000 Goldmark von der Winzergenossenschaft erworben. Das Geld liehen sich die Winzer vom Pfarrer des Ortes. Mut und Gemeinschaftssinn prägten diese Zeit.